Menü

Telefon: 08141 2287-0

Unsere Sonnenenergie

HEIMKOMMEN: Regional - Klimabewusst - Ehrlich
Nutzen Sie die Sonnenenergie für Ihr Zuhause und erfahren hier mehr über unser Komplettangebot.

Zur Photovoltaik

Elektromobilität

Unsere Angebote für Ihre Elektroladeinfrastruktur. Nutzen Sie unser Know-how und Partnernetzwerk.

Zur E-Ladestation

100% Ökostrom

Als Kunde der KommEnergie erhalten Sie unabhängig vom Tarif ohne jeglichen Aufpreis 100% Ökostrom aus Wasserkraft und unterstützen somit die Energiewende.

Zum Ökostromangebot

KommEnergie - Mein regionaler Energiepartner
 

Alles aus einer Hand - KommEnergie steht für Versorgungssicherheit und Verantwortung für die Region. Egal ob Ökostrom, Ökogas, E-Mobilität oder Photovoltaik - wir sind für Sie da.

Aktuelle Meldungen


13.05.2022

Behebung der Stromstörung in Puchheim und Gröbenzell

In den frühen Morgenstunden des 13.05.2022 kam es in Teilen der Stadt Puchheim und Gemeinde Gröbenzell zu einer Stromstörung im Mittelspannungsnetz der KommEnergie.

weiterlesen

Am Freitag, den 13.05.2022, kam es im Zeitraum von 4.00 Uhr bis 07.30 Uhr zu einer Stromstörung im Mittelspannungsnetz der KommEnergie. Betroffen hiervon waren rund 1.600 Haushalte. Seit 7.30 Uhr sind alle Haushalte, Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen wieder vollständig mit Strom versorgt. 
 

Die Störung betraf hauptsächlich die Bereiche Lochhauser Straße in Puchheim und angrenzende Nebenstraßen sowie den Norden Gröbenzells (u. a. Birkenstraße, Eschenrieder Straße und Freilandstraße). Ursache waren zwei Erdschlüsse im Mittelspannungskabel im Bereich zwischen Lochhauser Straße und Rainerstraße in Puchheim sowie zwischen Birkenstraße und Freilandstraße in Gröbenzell als Folge der Störung in Puchheim. Der Messwagen und die Monteure sind vor Ort und werden die Schadstelle schnellstmöglich beheben.

Leider lassen sich trotz vorschriftsmäßiger, regelmäßiger und intensiver Wartung und Instandhaltung vereinzelte Stromausfälle nicht verhindern. Oftmals werden Erdkabel und deren Isolierung auch durch Bauarbeiten oder durch andere externe Einflüsse beschädigt, was direkt oder auch erst einige Zeit später zu einer Störung führen kann. Generell ist die KommEnergie im Störungsfall stets bemüht, die Stromversorgung schnellstmöglich wieder sicherzustellen. Notwendige Prozesse sind hierfür an 24 Stunden und 7 Tagen in der Woche implementiert. Dadurch konnte auch der Störungsfall so schnell wie nur möglich behoben und die Stromversorgung wieder sichergestellt werden.  

Wir bedauern die damit zusammenhängenden Unannehmlichkeiten sehr und danken allen Betroffenen für ihr Verständnis. Ein Stromausfall ist sowohl für die Bürgerinnen und Bürger, das Gewerbe und die übrigen Institutionen in den Kommunen - aber auch für die KommEnergie selbst - sehr ärgerlich.  

Ihr Team der KommEnergie


26.04.2022

KommEnergie sponsert Tennisjugend zu den 6. KommEnergie Juniors 2022

Zum sechsten Mal in Folge tritt die KommEnergie als Hauptsponsor eines der mittlerweile namhaftesten Jugendturniere im überregionalen Tennissport auf: den KommEnergie Juniors des TC Eichenau. Das Jugendturnier ist Teil der "Dunlop Junior Series", welche bundesweit ausgetragen werden und findet in diesem Jahr vom 28.04. bis 01.05.2022 statt.

weiterlesen

Im vergangenen Jahr wurden trotz erschwerter Rahmenbedingungen durch Corona mit knapp 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern alle bisherigen Rekorde gebrochen.  

Umso mehr freuen wir uns, dass das Nachwuchsturnier dieses Jahr weitestgehend unter normalen Rahmenbedingungen stattfinden kann. Die Nachwuchs-Sportlerinnen und -Sportler werden ihre Passion zum Tennis wieder frei und in vollen Zügen genießen können und das Live-Publikum wird wohl für den letzten Motivationsanschub sorgen. 

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier: KommEnergie Juniors 2022 des TC Eichenau.

Wir wünschen dem Veranstalter, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Publikum einen gelungenen sowie erfolgreichen KommEnergie-Juniors-Cup 2022! 

Ihr Team der KommEnergie


31.03.2022

Frühwarnstufe im nationalen Notfallplan Gas

Am 30. März 2022 hat das Bundeswirtschaftsministerium die Frühwarnstufe im nationalen Notfallplan Gas ausgerufen. Was dies bedeutet und warum sich Haushaltskunden aktuell keine Sorgen machen müssen, darüber informieren wir Sie nachfolgend.

weiterlesen

Aktuell, so betont es das Bundeswirtschaftsministerium, besteht noch keine Notfalllage und kein Mangel an Erdgas. Die Ausrufung der Frühwarnstufe ist ein wichtiger Schritt, um Vorsorge für eine sich eventuell ergebende erhebliche Verschlechterung der Erdgasversorgungslage in Deutschland treffen zu können. Eine erhebliche Verschlechterung der Versorgungslage könnte sich bei einem Lieferstopp russischer Erdgasmengen ergeben.

Wichtig ist, in einer Notfalllage werden geschützte Kunden weiterversorgt. Zu den geschützten Kunden gehören gemäß § 53a EnWG im Wesentlichen:

  1. Haushaltskunden sowie kleine und mittlere Unternehmen aus dem Sektor Gewerbe, Handel, Dienstleistungen, deren Verbrauch über standardisierte Lastprofile (SLP-Kunden) gemessen wird.
  2. Soziale Dienste wie z. B. Krankenhäuser, stationäre Pflege- und Betreuungseinrichtungen sowie Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr etc..
  3. Fernwärmeanlagen, welche die Kundengruppen 1. und 2. mit Wärme beliefern und keinen Brennstoffwechsel vornehmen können.

Private Haushalte brauchen sich entsprechend aktuell keine Sorgen machen, sie werden im Falle einer Notfalllage weiterversorgt. Tritt eine Notfalllage bzw. ein Mangel an Erdgas ein, wird in erster Linie die Erdgasversorgung von Industrieunternehmen unterbrochen.

Erdgasnetzbetreiber und Erdgasversorgungsunternehmen bereiten sich in Abstimmung mit den Behörden und Industrieunternehmen auf gegebenenfalls zu ergreifenden Maßnahmen sowie auf die erforderlichen Abläufe im Krisenfall (Notfallstufe) vor.

In unser aller Interesse hoffen wir, dass die Erdgasversorgung in Deutschland und Europa stabil bleibt und die KommEnergie die für die Versorgung ihrer Erdgaskunden ausreichend eingekauften Erdgasmengen auch weiterhin zuverlässig geliefert bekommt.

Ihr Team der KommEnergie

02.01.2022

Entdecken Sie das Sonnenstrompotenzial Ihres Dachs! 
Mit dem Solarkataster der KommEnergie für Eichenau, Puchheim und Gröbenzell. 

Finden Sie kostenlos und in wenigen Minuten heraus, ob sich Ihr Dach für die Installation einer PV-Anlage eignet. 

weiterlesen

Ab sofort ist der Solarkataster der KommEnergie für die Kommunen Eichenau, Puchheim und Gröbenzell 
online erreichbar ...

... über unsere Startseite: https://www.kommenergie.de/
... über den direkten Link: https://www.kommenergie-solarkataster.de/
 


Was kann ein Solarkataster? 

Ein Solarkataster ist eine webbasierte interaktive Karte, die für jedes Gebäude die Eignung zur Nutzung von Solarenergie aufgrund von Einstrahlungswerten, Verschattung, Dachneigungen und -ausrichtungen aufzeigt.

Das Onlinetool berechnet für jedes Gebäude, welche Erträge mit einer PV-Anlage zu erwarten sind. Sie können Ihre eigene PV-Anlage konfigurieren, den Betrieb simulieren und erhalten eine erste Indikation über die Wirtschaftlichkeit. Optional können Sie Speichersysteme, Wärmepumpen, E-Autos oder E-Bikes mit einbeziehen.

Ihre Ergebnisse können Sie als PDF-Datei abspeichern oder über einen Link versenden*.

Tipp: Der Solarkataster funktioniert für Privathaushalte, Mietergemeinschaften und Gewerbebetriebe!


Sie wollen das volle Sonnenstrompotential Ihres Daches entfalten?

Die KommEnergie bietet Hauseigentümern, Mietergemeinschaften und Gewerbebetrieben ein PV-Komplettpaket von der Beratung bis zur Installation und Inbetriebnahme der Anlage. 
Darüber hinaus bieten wir auch Ladelösungen für E-Mobilität.

Rufen Sie uns unter 08141 2287-0 an oder teilen Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular mit. 
Die Experten der KommEnergie melden sich umgehend und beraten Sie persönlich und unverbindlich zu Ihrer PV-Anlage.


Unsere Motivation:

Die KommEnergie ist seit 2008 Netzbetreiber und Grundversorger für Strom im Versorgungsgebiet Eichenau, Gröbenzell und Puchheim. Als Ihr regionaler Energiepartner, setzen wir uns dafür ein, dass die Energiewende in unserem Versorgungsgebiet für alle Bürger:innen bestmöglich gelingt – mit fairen Strompreisen und einer nachhaltigen Energiepolitik.

Einen wertvollen Beitrag zur Energiewende können wir leisten, wenn wir bereits vorhandenes dezentrales Potential in einer Region weitreichend nutzen. Freie Flächen für Erneuerbare Energien sind in Eichenau, Gröbenzell und Puchheim knapp. Im Gegenzug stehen viele Dachflächen zur Verfügung, die zur Nutzung von Solarenergie erschlossen werden können. Dennoch: Nicht alle Dachflächen sind gleich gut für Photovoltaik geeignet. 

Der Solarkataster zeigt das Sonnenstrompotenzial der Dachflächen in unserem Versorgungsgebiet!

*Alle Angaben sind ohne Gewähr und ersetzen keine individuelle Berechnung und Beratung vor Ort!

Einblicke in den Solarkataster

Wählen Sie Ihr Gebäude aus der Karte:


Konfigurieren Sie Ihre PV-Anlage, optional mit Batteriespeicher:

Hinterlegen Sie Ihren aktuellen Stromverbrauch, optional mit E-Auto, E-Fahrrad oder Wärmepumpe:

Erhalten Sie eine Indikation zum Ertrag und zur Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage:


23.02.2022

KommEnergie lockert Corona-Zutrittsbeschränkungen für das Kundenbüro in Eichenau

Wir freuen uns, im Zusammenhang mit den aktuell allgemeinen Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch die Zutrittsbeschränkungen für unser Kundenbüro in Eichenau lockern zu können. Ab sofort gilt für den Zutritt lediglich noch eine FFP2-Maskenpflicht, die bisherige 3G-Zutrittsbeschränkung entfällt.

Für Ihre Fragen und Anliegen sind wir vor Ort an 5 Tagen in der Woche erreichbar. Kommen Sie gerne vorbei, wir freuen uns auf Sie. 

Ihr Team der KommEnergie

Seite drucken